Menu
Einzelangebot

50-Euro-Goldmünze 2002 ''Orden und die Welt''

Verfügbar
€799.00
steuerfrei

Österreich widmet im Jahre 2002 dem Christentum eine 50-Euro- Gedenkmünze aus edlem Gold (986/1000), geprägt in der hohen Prägequalität „Handgehoben“ (hgh). Im Jahre 2000 begann Österreich mit der Goldmünzen-Serie „2000 Jahre Christentum“. Die ersten beiden Münzen wurden noch in Schilling verausgabt, diese hier trägt als erste dieser Serie den Nennwert „Euro“.
Die Gedenkmünze zum Ausgabeanlass „Orden und die Welt“ zeigt auf der Vorderseite den Heiligen Benedikt von Nursia und die Heilige Scholastika von Nursia. Benedikt, Gründer des Benediktinerordens, gilt als Patriarch des westlichen Mönchstums und Schutzpatron Europas. Seine Zwillingsschwester Scholastika gründete den Benediktinerinnenorden und repräsentierte den wichtigen Zweig der Frauenorden. Die Rückseite der Gedenkmünze zeigt einen Mönch am Schreibpult. Dies verdeutlicht das die mitteleuropäische Kultur weitgehend von den Klöstern geprägt wurde.

Einzelangebot
50-Euro-Goldmünze 2002 ''Orden und die Welt''
Verfügbar
€799.00
steuerfrei
Geprüfte
Qualität
Echtheits-
garantie
Über 40 Jahre Erfahrung
Kostenfreie Rücksendung
innerhalb Österreichs
© IMM Münz-Institut - Institut für Münz- und Medaillenkunst GmbH