Menu

Der Schilling: Das abgeschlossene Sammelgebiet!

Schilling-Münzen

Nach der großen Inflation von 1924 wurde der Schilling als offizielles Zahlungsmittel in Österreich eingeführt. Während des 2. Weltkrieges wurde der Schilling zwar durch die Reichsmark abgelöst, wurde aber Ende des Krieges wieder eingeführt. Der Schilling war eine der stabilsten Währungen Europas und rund 70 Jahre offizielles Zahlungsmittel in Österreich. Neben den klassischen Münzen  als Umlaufgeld im baren Zahlungsverkehr wurden in der Schilling-Ära der 2. Republik auch Sondermünzen in Gold und Silber verausgabt. IMM bietet Ihnen das komplette Sortiment dieser legendären Gedenkmünzen. Stöbern Sie bei den unterschiedlichen Schilling-Silbermünzen zu 25 Schilling, 50 Schilling, 100 Schilling und 500 Schilling, den außergewöhnlichen Bi-Metall-Münzen sowie den Schilling-Goldmünzen und entdecken Sie moderne Münzen-Klassiker aus der jüngeren Geschichte.

Vorteile sichern - Newsletter

Aktuelle Informationen, exklusive Angebote, Sonderaktionen und vieles mehr!
Ich willige jederzeit widerruflich ein, von IMM Münz-Institut über interessante Angebote, Sonderaktionen und Gewinnspiele rund um das Münzsammeln bei IMM Münz-Institut per E-Mail informiert zu werden. Mit dem Klick auf „Jetzt anmelden“ stimmen Sie zu, dass wir Ihre Informationen im Rahmen unserer Datenschutzbestimmungen verarbeiten.
Geprüfte
Qualität
Echtheits-
garantie
Über 40 Jahre Erfahrung
Kostenfreie Rücksendung
innerhalb Österreichs
© IMM Münz-Institut - Institut für Münz- und Medaillenkunst GmbH