Einzelangebot

25 Euro Silber-Niob-Münze 2003 ''Stadt Hall'', Österreich 2003

Innovative Prägetechnik aus Österreich!
Aus echtem Silber und Niob!
Streng limitiert auf nur 50.000 Stück weltweit!
899,00 €
inkl. 20% MwSt.

Österreich widmet im Jahre 2003 dem 700-jährigen Jubiläum der Stadt Hall in Tirol eine 25-EURO-Gedenkmünze. Die erste Bimetallmünze, die jemals verausgabt wurde, besteht aus edlem Silber (900/1000) in Kombination mit 7,15 g reinem Niob, das hier in einem blauen Farbton schimmert. Die Gedenkmünze würdigt den Ausgabeanlass auf beeindruckende und einzigartige Weise.

1303 wurde Stadt Hall von Herzog Otto von Kärnten/Tirol zur Stadt erhoben. Dieser Anlass und die enorme Bedeutung dieser Stadt zu jener Zeit, man war Zentrum des Salzhandels und später auch der Münzprägung, verdankt diese Gedenkmünze ihr Aussehen. 1486 wurde der erste Guldiner hier geprägt. Er ziert die Vorderseite der Gedenkmünze in gespiegelter und negativer Darstellung um den Eindruck eines Stempels zu erwecken. Auf der Rückseite findet man einen Erdbeobachtungssatelliten, der den Stadtplan von Stadt Hall auf einen stilisierten Globus wirft, um das hier verwendete Niob-Metall zu symbolisieren, wird es doch vor allem in der Raumfahrt verwendet.

Einzelangebot
25 Euro Silber-Niob-Münze 2003 ''Stadt Hall'', Österreich 2003
Innovative Prägetechnik aus Österreich!
Aus echtem Silber und Niob!
Streng limitiert auf nur 50.000 Stück weltweit!
899,00 €
inkl. 20% MwSt.
Aktuelle Informationen, exklusive Angebote, Sonderaktionen und vieles mehr!
Ich willige jederzeit widerruflich ein, von IMM Münz-Institut über interessante Angebote, Sonderaktionen und Gewinnspiele rund um das Münzsammeln bei IMM Münz-Institut per E-Mail informiert zu werden. Mit dem Klick auf „Jetzt anmelden“ stimmen Sie zu, dass wir Ihre Informationen im Rahmen unserer Datenschutzbestimmungen verarbeiten.
Geprüfte
Qualität
Echtheits-
garantie
Über 40 Jahre Erfahrung
Kostenfreie Rücksendung
innerhalb Österreichs
© IMM Münz-Institut - Institut für Münz- und Medaillenkunst GmbH